Die vergessenen Kinder im Nordirak

Die IS-Terrormiliz hat 2014 Tausende Jesiden getötet und viele verschleppt, auch Kinder.Die beiden Jesidinnen Gian und Salwa, die als Flüchtlinge nach Deutschland kamen, haben vor kurzem ehemalige Kindersklaven im Nordirak besucht und Aufnahmen gemacht. Von Parniean Soufiani und Bettina Scharkus, WDR Völkermord an den Jesiden: Die vergessenen Kinder im Nordirak