Nachrichten

12 jesidische Familien kehren aus dem Flüchtlingslager (Al-Nowrwoz) nach Region_Shingal zurück

13 weitere jesidische Familien sind bereits aus demselben Flüchtlingslager zurückgekommen

Ezidi 24

Am Freitag, dem 14.06.2019 kündigte die Sicherheitsmedienzelle die Rückkehr von 12 jesidischen Familien an .

Die Familien wurden vorgestern in die Region Shingal im Nordirak gebracht .

Die vergessenen Kinder im Nordirak

Nach Angaben dieser Zelle,von denen Ezidi24 eine Kopie erhalten hat, der Nationale Sicherheitsdienst habe die Rückkehr der 12 Familien ( insgesamt ca. 60 Personen ) vom syrischen Al-Nowroz-Lager zu ihrer Heimat Shingal betreut. Diese waren im August 2014 von Shingal geflohen, als der sog. IS die Stadt angegriffen hatte.

Zufolge der Erklärung wurden ihre offiziellen Unterlagen überprüft und ihre Sicherheitslage gewährleistet .

 

Der IS ist zunehmend auf Frauen angewiesen

Es ist noch erwähnenswert, dass das Aufsichtsteam vor 10 Tagen 70 Personen aus dem oben genannten Flüchtlingslager zurückgebracht und ihnen die notwendigen Anforderungen zur Verfügung gestellt hat .
Die zurückgekehrten Familien haben sich bei den Sicherheitskräften ganz herzlich bedankt , dass sie wieder in ihrer Heimat Shingal sind .

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"