Nachrichten

IS bietet ein ezidisches Kind (Mädchen) für 20.000 $ Dollar zum Verkauf an und seine Familie bittet schreiend um seine Rettung

Ezidi24 – Duhok
Übersetzung: Tahssen Elias / Ezidi24

Nach fast sechs Jahren von ihrer Entführung mit 21 weiteren Familienmitgliedern bietet IS das ezidische Mädchen (Kind) zum Verkauf für 20.000 Dollar an. Ihre Familie kann den Betrag nicht bezahlen und appelliert an gemeinnützige und betroffene Parteien, ihre Rettung zu beschleunigen und an ihre Familie zurückzugeben, bevor sie den Kontakt zu ihr wieder verliert.

Der Vater des entführten Kindes zu „Ezidi24“: „Am 3. August 2014, während des durch IS geführten Völkermordes an den Eziden infolge der Invasion der Stadt Shingal, entführte IS meine Tochter, sie war 9 Jahre alt, mit 21 Mitgliedern meiner Familie und brachte sie an unbekannte Orte, die unter der Kontrolle der Verbrecherorganisation waren, wir haben in den letzten Jahren den Kontakt zu ihnen verloren und wir haben auf Neuigkeiten von ihnen lange gewartet, wir haben in der Abwesenheit unserer Tochter gelitten und jetzt leiden wir darunter, sie zu retten und zu uns wiederzurückzubringen.

Er fügte hinzu: „Wir haben über einen Anruf Neuigkeiten über sie erhalten und sie wurde zum Verkauf angeboten. Wir versuchen es, sie zurückzubringen, aber wegen der schwachen Finanzlage unserer Familie sind wir jedoch nicht in der Lage, dies zu tun. Zwischen heute und dem anderen haben wir seit mehr als zehn Tagen Kontakte zu diesem Thema erhalten. Wir befürchten, dass wir unsere Tochter nach all der gewarteten Zeit, wegen unserer Unfähigkeit, diesen Betrag rechtzeitig bereitzustellen verlieren werden. „Und es macht die Sache noch schwerer für uns, dass wir den Betrag innerhalb wenigen Tagen sammeln müssen.

Er appellierte an alle sich im Irak befindende Wohltätigkeitsorganisation und alle, die für diese Fälle ernannt wurden und sagte: „Wir hoffen und bitten, dass sie uns bei dieser Qual helfen werden. Wir werden unser Kind wieder verlieren, wenn wir nach all den Jahren des Wartens nicht so schnell wie möglich handeln und den erforderlichen Betrag sammeln.“

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button
Close