Nachrichten

Mulla Talal: „Al-Kadhimi hat ein historisches Abkommen geschafft, das die Autorität der Bundesregierung in Shingal stärkt“

Ezidi24 – Bagdad
Übersetzung: Haji Faruq

Heute, am 09.10.2020, traf sich eine Delegation der Regionalregierung Kurdistans mit der irakischen Regierung, um die Probleme des Distrikts Shingal und seiner Verwaltung zu lösen und die Rückkehr der Vertriebenen zu erleichtern. Der Sprecher des irakischen Premierministers „Mustafa Al-Kadhimi“ sagte in einem Tweet in sozialen Media „Twitter“, “Al-Kadhimi“ vereinbarte ein historisches Abkommen. Letzter sollte die Autorität der Bundesregierung in Shingal stärken.

Wie „Ahmad Mulla Talal“ sagte, „hat Premierminister Mustafa Al-Kadhimi heute ein historisches Abkommen gesponsert, das die Autorität der Bundesregierung in Shingal gemäß der irakischen Verfassung auf Verwaltungs- und Sicherheitsebene stärkt und die Macht von fremden, bewaffnten (Eindringligen) Gruppen beendet“. Er fügte hinzu “das Abkommen ebnet den Weg für den vollständigen Wiederaufbau der Stadt und die Rückkehr aller Vertriebenen in Zusammenarbeit mit der Regionalregierung Kurdistans“.

„Mulla Talal“ fügte hinzu: „Was andere gescheitert ist, ist dieser Regierung gelungen, indem sie gegenseitiges Vertrauen schafft, guten Willen bietet und auf einem soliden politischen Willen beruht, um Sicherheit, Stabilität und Wiederaufbau in Shingal wiederherzustellen und die gesamten betroffenen Vertriebenen in ihre Häuser zurückzukehren.

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button
Close