Nachrichten

Irakischer Ministerrat: „Alle Vertriebenenlager im Irak sollen im Laufe des Jahres 2021 geschlossen werden“

Ezidi24 – Bagdad
Übersetzung: Haji Faruq

Der Generalsekretär des irakischen Ministerrates, Hamid Al-Ghazi, gab am Sonntag ,dem 13. Dezember, bekannt, dass die Akte der Rückkehr von Vertriebenen in ihre ursprünglichen Gebiete gelöst wurde und dass alle Flüchtlingslager im Irak im Laufe des Jahres 2021 geschlossen werden sollen.

Das Ministerium für Einwanderung und Einwanderer gab zuvor bekannt, dass es einen Plan vorbereitet hatte, um die Vertriebenen in ihre ursprünglichen Regionen zurückzubringen, aus denen sie aufgrund des Kriegs gegen den Islamischen Staat und deren Angriffe im Irak vertrieben wurden.

Das irakische Ministerium für Einwanderung und Einwanderer schloss im Jahr 2020 (35) Flüchtlingslager in verschiedenen irakischen Provinzen und brachte ungefähr 58.000 Familien in ihre Heimatstädte zurück. Die Vertriebenenlager in der Region Kurdistan (Nordirak) sollen erst Anfang nächsten Jahres geschlossen werden.

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"